aktuelles-header

- Heiner Lauterbach gefiel gemeinnützige Tätigkeit -

 

TOP100 Akustiker 2013 4cAm 2. Februar 2013 zeichnete der große deutsche Schauspieler Heiner Lauterbach begleitet von seiner Ehefrau Viktoria, als Schirmherr die Gewinner
 des TOP Akustiker 2013/2014 Wettbewerbs aus und überreichte anlässlich der feierlichen Gala-Veranstaltung in Düsseldorf die Urkunden an die strahlendenBehrens Koinzer Lauterbach Schmitz Ausschnitt Preisträger.

 

"Wir von Hörakustik Schmitz gehören quasi in doppelter Hinsicht dazu", freut sich Inhaber Uli Schmitz: "Wir wurden sowohl für unser neues Geschäft in Rotenburg ausgezeichnet als auch für unser gemeinnütziges Kinderhörzentrum Schmitz in Bremen.

 

Die unabhängige Jury aus Wissenschaft und Marketing, repräsentiert durch das BGW Institut für Marktforschung in Essen, ermittelte aus den Wettbewerbsteilnehmern die TOP Akustiker 2013/2014.

Um einen klaren, kritischen aber auch fairen Vergleich für die Unternehmen zu schaffen, hatte das BGW Institut einen umfangreichen Fragenkatalog erarbeitet und es fand eine Überprüfung in unzähligen Geschäftsbesichtigungen und aufwändigen Testkäufen statt. So ist es dem Expertenteam gelungen, die Hörgeräte-Akustiker unter den Bewerbern zu finden, die ganz besonders kundenorientiert denken und handeln. Diese rund 100 besten nach diesen Kriterien bewerteten Hörgeräte-Akustiker erhielten die Auszeichnung TOP Akustiker 2013/2014.

 

Denn die Essener Experten stellen einen deutlichen Trend im Konsumentenverhalten fest: So ist beim Einkauf der Preis allein nicht mehr das ausschlaggebende Argument, vielmehr wird wieder mehr und größerer Wert auf persönlichen Service, kompetente und kundenorientierte Beratung gelegt.

 

Heiner Lauterbach und seine zauberhafte Ehefrau Viktoria, die es sich nicht nehmen ließ, mit den Gewinnern des Wettbewerbs auf ihren Erfolg anzustoßen, zeigten sich sehr beeindruckt mit wie viel Engagement und Herz sich das Kinderhörzentrum Schmitz um die schwerhörigen Kinder kümmert. "Und Heiner Lauterbach, für den seine Familie das Größe ist, freute sich sehr, als ich ihm zwei Kuschel-Chamäleone -das Maskottchen vom Kinderhörzentrum- für seine beiden jüngeren Kinder Maya und Vito überreichte" so Uli Schmitz für den die erneute Auszeichnung Ansporn und Verpflichtung zugleich darstellt.

 

Das Bild zeigt die beiden Pädakustikerinnen Wiebke Behrens und Tina Koinzer sowie den Pädakustiker und Initiator des Kinderhörzentrums in Bremen Uli Schmitz zusammen mit dem Schirmherrn Heiner Lauterbach und Hörmie anlässlich der Preisverleihung.

 

Hören Lauschen Entdecken